20-Jähriger nach Auffahrunfall schwer verletzt

Am Mittwoch (19. August 2020) gegen 12:15 Uhr waren sowohl ein 38-Jähriger aus Kevelaer in seinem Mercedes Sprinter als auch ein 20-Jähriger aus Wachtendonk in seinem Opel Astra auf der Walbecker Straße in Richtung Lüllingen unterwegs. An der Kreuzung zur Südstraße wollte der Fahrer des Kleinlastwagens nach links in die Südstraße abbiegen, der hinter ihm fahrende 20-Jährige bemerkte dies allerdings zu spät und fuhr auf. Der junge Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzte und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Sein Fahrzeug erlitt einen erheblichen Schaden. Die beiden Insassen des Mercedes konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Zur Unfallaufnahme war die Straße kurzzeitig gesperrt. (cs)

Quelle & Text: https://presseportal.de