Erneuter Einbruch in Friseursalon

Nun wurde ein weiterer Einbruch in einen Friseursalon gemeldet. Zwischen Freitag (02.10.2020), 19:00 Uhr und Montag (05.10.2020), 09:20 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu dem Ladenlokal eines Friseurgeschäftes an der Marktstraße.

Die Täter versuchten zunächst die vordere Eingangstür des Salons aufzuhebeln, scheiterten jedoch und begaben sich dann über den Peter-Plümpe-Platz zum Hintereingang des Geschäfts. Hier schlugen sie den Glaseinsatz der rückwärtigen Tür ein und gelangten so in das Ladenlokal.

Die Täter entwendeten Bargeld und einen Laptop und flüchteten in unbekannte Richtung.

Der Salon war bereits im August einmal Ziel von Einbrechern geworden. Hier die Pressemeldung zum ersten Einbruch: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4669836


Quelle & Text: https://presseportal.de